XYZ – Herausforderung Generationenvielfalt im (Arbeits-)Alltag

Mag.a Birgit Freidorfer

Referentin

Pädagogin, Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, selbstständige Unternehmensberaterin, langjährige Trainerin in der Erwachsenenbildung für persönlichkeitsbildende und gesundheitsfördernde Themen, systemische Coach, Mentaltrainerin, Leiterin der WIFI Lehrlingsakademie.

Seminarnummer

C7

Termin

07. September 2021, 09:00-17:00 Uhr

Seminarort

FH JOANNEUM Graz

Max.Teilnehmer*innen

10

Seminarkosten

Euro 290,- exkl. 10% USt.
Vorteile für Teilnehmer*innen

Teilnehmende dieses Seminartages erfahren in Theorie und Praxis wie unterschiedlich Menschen mit einem Altersunterschied von nicht einmal 15 Jahren in Bezug auf Verhaltensweisen, Haltungen, Wertvorstellungen, Erwartungen und Bedürfnisse in der Zusammenarbeit bzw. im Zusammenleben sein können. In der Auseinandersetzung mit der eigenen Berufs-und/oder Studienbiografie wird sichtbar und deutlich, dass ein gutes Miteinander von bis zu vier Generationen am Arbeitsplatz oder des Hochschulumfeldes einerseits Wissen um die Diversität dieser Generationen, andererseits den bewussten und gekonnten Umgang, diese Vielfalt für das eigene Team nutzbringend einzusetzen benötigt.

Inhalt
  • Reflexion und Standortanalyse des Teilnehmer*innen-Kreises
  • XYZ – Generationenvielfalt im Arbeits-, Studien-, Familienalltag
  • Babyboomer und Generation Alpha?
  • Was Generationen unterscheidet – Historische Entwicklungen, wichtige Prägungen
  • Erwartungen und Bedürfnisse von älteren und jüngeren Menschen an den Berufs- und Studienalltag
  • Was ist aktives Generationenmanagement?
  • Wo Unterschiede sichtbar werden (Umgangsformen, Kommunikation, Motivation, Hierarchie, Loyalität, Bedeutung der Freizeit, Arbeitshaltung…)
  • „Respekt“ – die heißeste Währung in Teams – Welche Spielregeln sichern ein gemeinsames Verständnis dieses Werts?
  • Arbeit 4.0 – NEW WORK (fluide Teams, Jobsharing, Freelance, 4-Tageswoche, learning workers etc.)
  • Von der (work) life BALANCE über die (work) life SEPARATION zur (work) life INTEGRATION
  • „best of both“ – Ansätze für ein gewinnbringendes Miteinander der Generationen im Arbeits-und Studienalltag
Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle, die in generationengemischten Teams arbeiten und sich mit den Chancen und Herausforderungen unterschiedlicher Altersgruppen aktiv auseinandersetzen möchten.

ANMELDUNG zum Seminar