„Äußere Kraft durch innere Stärke!“ Psychische Widerstandskraft und Gelassenheit stärken

Dr.in Lisa Neubauer

Referentin

Diplom- u. Doktoratsstudium Erziehungswissenschaft an der Universität Graz, danach 15 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Unternehmen, seit 2002 in selbständiger Praxis als diplomierte Trainerin und Lehrbeauftragte, eingetragene Mediatorin sowie Lehrmediatorin, Coach und auch Lebensberaterin tätig. Seit 2006 externe Lehrbeauftragte an der FH JOANNEUM (www.lisaneubauer.com).

Seminarnummer

C6

Termin

09. September 2021, 09:00-17:00 Uhr

Seminarort

FH JOANNEUM Graz

Max.Teilnehmer*innen

10

Seminarkosten

Euro 290,- exkl. 10% USt.
Vorteile für Teilnehmer*innen

Immer mehr Menschen finden sich in unserer modernen Arbeitsgesellschaft in einer Spirale aus Arbeitsüberlastung, Zeitdruck und Erschöpfung wieder und verlieren immer öfter ihr seelisches und körperliches Gleichgewicht. Gerade im Bildungsbereich sind Sie mit Ihrer ganzen Persönlichkeit gefordert. Herausforderungen wie Zeitdruck, Digitalisierung und veränderte Lernbedingungen wirken sich nicht nur auf Sie, sondern auch auf Ihre Kund*innen aus. Umso wichtiger ist es, dass Sie selbst „gut für sich sorgen können“. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit erprobten Möglichkeiten, die eigene Lebensfreude zu bewahren, stärken unsere psychische Widerstandsfähigkeit, lernen die sieben Säulen der Resilienz kennen und entwickeln individuelle, praktisch umsetzbare Entlastungsstrategien für den beruflichen Alltag.

Inhalt
  • Sieben Säulen des Resilienz-Konzeptes
  • Erste konkrete Schritte zur psychischen Widerstandsfähigkeit entwickeln
  • Gehirnforschung und mentale Trainingsmöglichkeiten
  • Entlastungsstrategien gemeinsam sammeln und individuell abstimmen
  • Schnelle Regenerationstipps für den Alltag
  • Persönliche Kraftquellen neu entdecken
Zielgruppe

Für alle interessierten Personen, die konkrete Wege aus ihrer Arbeitsüberlastung suchen, wirksame Methoden der Entlastung kennenlernen möchten, um die eigene Lebensfreude zu bewahren, zu stärken und die psychische Widerstandsfähigkeit auszubauen.

Methoden

Impulsreferate, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, plenare Diskussionen.

ANMELDUNG zum Seminar