Startseite Seminarübersicht Kooperationspartner Infos und AGB's 2020 Datenschutzerklärung

HINWEIS:
Die Sicherheit unserer Teilnehmer*innen ist uns ein besonderes Anliegen. Aufgrund der derzeitigen Situation rund um COVID-19 möchten wir darauf hinweisen, dass wir die Seminare nur nach jeweils aktuellem Stand der Situation und der Vorgaben des Bundesministeriums auch vor Ort (in angegebenen Gruppengrößen) stattfinden lassen können. Wenn die Auflagen strenger werden sollten bzw. eine Ausführung der Seminare vor Ort im Herbst nicht möglich sein sollte, würden wir umgehend Anpassungen vornehmen und Sie auch rechtzeitig informieren. Alle Informationen zu den Stornobedingungen finden Sie unter Infos und AGB´s.

Nachhaltigkeit und Klimaschutz fangen bei uns selbst an.
Von den Grundkonzepten bis hin zu Tipps und Tricks für den Alltag

Karin Kuchler, BA, BA, MA

Referentin
Studium „International Management“ an der FH JOANNEUM und „Anglistik und Amerikanistik“ an der Karl-Franzens-Universität Graz. Danach Tätigkeit im strategischen Einkauf des globalen Unternehmens RHI AG. Zusätzlich Tätigkeit als freiberufliche Trainerin für English und Management. Seit 2016 an der FH JOANNEUM am Studiengang „Energie-, Mobilitäts- und Umweltmanagement“. Schwerpunkte am Studiengang und in der Lehre: Lehrveranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeitsmanagement, sowie Workshops und Bewusstseinsbildung rund um die Themen Klimawandel, Nachhaltigkeit und Umweltschutz.
Seminarnummer

C6

Termin

18. September 2020
09:00-13:00 Uhr

Seminarort

FH JOANNEUM
Graz

Max.TeilnehmerInnen

12

Seminarkosten

Euro 145,- exkl. 10% USt.

Vorteile für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Die Themen „Nachhaltigkeit“ und „Klimaschutz“ sind momentan in aller Munde. Eine neue Generation Jugendlicher prägt Begriffe wie „Fridaysforfuture“ und „Flugschämen“ und lässt uns an unserem eigenen Lebensstil zweifeln. Wie nachhaltig und umweltbewusst leben wir wirklich? Dieses Seminar bietet einen Einblick in die Grundkonzepte und theoretischen Hintergründe der Begriffe „Nachhaltigkeit“ und „Klimawandel“. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden im Rahmen des Workshops ihren persönlichen C02 Fußabdruck bestimmen und Strategien zur Verringerung des Fußabdruckes diskutieren. Außerdem geht das Seminar auf die Themen Neoökologie und Zero Waste ein.

Inhalt
  • Grundkonzepte der Nachhaltigkeit, des Klima- und Umweltschutzes
  • Was bedeutet Nachhaltigkeit im Alltag?
  • Welche Bedeutung hat der CO2 Fußabdruck?
  • Wie kann man seinen persönlichen Fußabdruck in den unterschiedlichen Lebensbereichen reduzieren?
  • Trendthemen: Zero Waste und plastikfrei – Wie lässt sich ein Zero Waste Lebensstil umsetzen?
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Interesse an den Hintergründen von Klimawandel und Nachhaltigkeit. Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer die außerdem Interesse haben an einem nachhaltigen Lebensstil und den unterschiedlichen Strategien zur Umsetzung von nachhaltigen Tipps im Alltag.

HIER ANMELDEN

Entschuldigung. Dieses Formular ist nicht länger verfügbar.