In der Ruhe liegt die Kraft. Entspannungsübungen für jeden Tag

Mag. Petra Gabler

Referentin
Studium der Psychologie, postgraduelle Ausbildung zur Klinischen und Gesundheitspsychologin. Danach Tätigkeiten in verschiedenen psychosozialen Einrichtungen und Bildungsinstituten. Seit 2010 selbstständig als Vortragende und im Bereich der Arbeitspsychologie tätig. 2012 Eröffnung einer psychologischen Praxis in Graz mit folgenden Schwerpunkten: Stress/Belastungen, Burnout, Entspannungstechniken, Mobbing/Konflikte, Lernberatung und Berufsorientierung.
Seminarnummer

C2

Termin

14. September 2018
09:00-17:00 Uhr

Seminarort

FH JOANNEUM
Graz

Max.TeilnehmerInnen

12

Seminarkosten

Euro 290,- exkl. 10% USt.

Vorteile für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Sie lernen verschiedene Entspannungstechniken kennen. Im Seminar werden folgende anerkannte Entspannungsverfahren vorgestellt: das autogene Training, die progressive Muskelentspannung, imaginative Verfahren (z.B. Fantasiereisen) und meditative Verfahren (z.B. Atemmeditation). Im Rahmen einer theoretischen Einführung in die Verfahren, erfahren Sie mehr über deren Grundlagen, Wirkung, Indikation/Kontraindikation und Anwendungsbereiche. Ziel ist es, unterschiedliche Entspannungstechniken zu erproben, um diese dann in der Folge weiter anwenden zu können.

Bitte bringen Sie eine Matte (und ev. einen Polster und eine Decke) mit!

Inhalt
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • Meditative Verfahren
  • Imaginative Verfahren
  • Grundlagen, Wirkung, Anwendungsbereiche und praktische Durchführung der einzelnen Techniken
Voraussetzungen

keine

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die eine Einführung über die in unserer Kultur am häufigsten verwendeten Entspannungsverfahren bekommen möchten. Die Wirkung von verschiedenen Entspannungsverfahren kann man in diesem Seminar durch praktische Übungen erleben.

HIER ANMELDEN

Die Anmeldefrist ist leider bereits abgelaufen!