„Kommunikation und Konfliktmanagement mit emotionaler Intelligenz“

Mag. Gottfried Kürmer

Referent

Studium Sportwissenschaften an der Universität Wien, staatlich geprüfter Trainer, Ausbildung zum Kommunikations- und Persönlichkeitstrainer, Referent am FH Campus Wien. Arbeitsschwerpunkte Digital Life-Balance und Digitales Lernen, Train the Trainer, Burnout-Prävention und Stressmanagement, Zeit- und Energiemanagement, Präsentationstechnik, Pitching und State Management, Arbeitstechniken, Konzentriert im Arbeitsalltag, Rhetorik, Kommunikation und Konfliktmanagement. Trainer und Coach bei Schiftner & Partner Training/ Coaching/ Organisationsentwicklung.

Seminarnummer

C10

Termin

16. September 2021, 09:00-17:00 Uhr

Seminarort

FH JOANNEUM Graz

Max.Teilnehmer*innen

10

Seminarkosten

Euro 290,- exkl. 10% USt.
Vorteile für Teilnehmer*innen

Das Seminar soll den Teilnehmer*innen das Konzept der emotionalen Intelligenz und seine Anwendung in der alltäglichen Kommunikation ebenso wie im Rahmen des Managements von Konflikten näherbringen. Dadurch sind sie zukünftig in der Lage, auch schwierigere Gespräche proaktiv und empathisch zu führen, die Qualität der Kommunikation wesentlich zu erhöhen, in Konflikten erfolgreicher zu agieren und sinnvolle Lösungen zu finden.

Inhalt
  • Grundlagen der zwischenmenschlichen Kommunikation unter Berücksichtigung von emotionalen Einflüssen
  • Das Konzept der emotionalen Intelligenz
  • Selbstwahrnehmung versus Fremdbild
  • Stimmungsmanagement
  • Die eigenen Gefühle reflektieren, Gefühle anderer besser verstehen
  • Kommunikation und die Rolle der Gefühle
  • Missverständnisse identifizieren und entschärfen
  • Den eigenen Kommunikationsstil auf Verständlichkeit prüfen
  • Schritte des aktiven Konfliktmanagements – ein Konflikt ist keine Einbahnstraße
  • Es gibt keine Sieger und keine Verlierer – win-win-Situationen schaffen
  • Der Konflikt als Chance unter Einsatz emotionaler Intelligenz
Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die ihre Kommunikations- und Teamfähigkeit, sowie ihren Umgang mit kritischen Situationen und Konflikten, verbessern möchten.

ANMELDUNG zum Seminar