Startseite Seminarübersicht Kooperationspartner Infos und AGB's 2020 Datenschutzerklärung

HINWEIS:
Die Sicherheit unserer Teilnehmer*innen ist uns ein besonderes Anliegen. Aufgrund der derzeitigen Situation rund um COVID-19 möchten wir darauf hinweisen, dass wir die Seminare nur nach jeweils aktuellem Stand der Situation und der Vorgaben des Bundesministeriums auch vor Ort (in angegebenen Gruppengrößen) stattfinden lassen können. Wenn die Auflagen strenger werden sollten bzw. eine Ausführung der Seminare vor Ort im Herbst nicht möglich sein sollte, würden wir umgehend Anpassungen vornehmen und Sie auch rechtzeitig informieren. Alle Informationen zu den Stornobedingungen finden Sie unter Infos und AGB´s.

Stressmanagement in Zeiten der Digitalisierung und permanenter Erreichbarkeit

Ing. Claudia Häring, BEd

Referentin
Studium an der Pädagogischen Hochschule, Kommunikations- und Persönlichkeitstrainerin. Ausbildung zur Dipl. Entspannungstrainerin und Ananda Yogalehrerin. Langjährige Leitung des Bildungs- und Kulturvereins Grafenbach-St.Valentin, Trainerin bei Schiftner & Partner Training, Coaching, Organisationsentwicklung. (https://www.schiftner-partner.at/)
Seminarnummer

C10

Termin

04. September 2020
09:00-17:00 Uhr

Seminarort

FH JOANNEUM
Graz

Max.TeilnehmerInnen

12

Seminarkosten

Euro 290,- exkl. 10% USt.

Vorteile für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Seminars entwickeln ein Gefühl für die eigenen Belastungsgrenzen und erarbeiten Strategien für einen erfolgreichen Umgang mit (digitalem) Stress, der durch permanente Erreichbarkeit und verschiedenste Medien ausgelöst wird. Sie lernen, wie sie Belastungen verringern und Produktivität erhöhen können und erarbeiten eine Strategie für ihre persönliche Digital-Life-Balance.

Inhalt
  • Herausforderungen und Auswirkungen der Digitalisierung erkennen und eigene Ist-Analyse und Standortbestimmung durchführen:
    • Wie ist meine Digital-Life-Balance im Moment und was sind die eigenen Erwartungen und die der anderen an mich
    • Selbsttest zur Erkennung intrapersoneller Stressoren – Stress ist oft „hausgemacht“

  • digitale Stresssituationen rechtzeitig erkennen:
    • Warnsignale für Stress (psychologische Hintergründe aus der Stressforschung und der Zusammenhang zwischen körperlichen Signalen und Stressfaktoren)
    • die Stress-Trias
    • das Phänomen des digitalen Burnouts

  • Methoden um die Stressoren zu verringern, zu vermeiden, zu eliminieren:
    • 3 Königswege, um mit digitalem Stress besser umzugehen
    • On- und Offline-Zeitmanagement um Stress zu reduzieren
    • gezielte Prioritätensetzung, effiziente Arbeitsabläufe und individuelle Zeitplanung - um digitale Zeitfresser zu erkennen, zu vermeiden

  • Energie tanken - Ressourcen schaffen
    • Ausgleich schaffen: analog statt digital
    • Meditations-, Mental-, und Entspannungstechniken
Zielgruppe

Zielgruppe sind alle Personen, die Strategien für einen erfolgreichen Umgang mit Stress, der speziell durch die Digitalisierung und das immer höher werdende Lebenstempo entsteht, entwickeln möchten.

HIER ANMELDEN

Entschuldigung. Dieses Formular ist nicht länger verfügbar.