HINWEIS:
Die Sicherheit unserer Teilnehmer*innen ist uns ein besonderes Anliegen. Aufgrund der derzeitigen Situation rund um COVID-19 möchten wir darauf hinweisen, dass wir die Seminare nur nach jeweils aktuellem Stand der Situation und den Vorgaben des Bundesministeriums auch vor Ort (in angegebenen Gruppengrößen) stattfinden lassen können. Wenn die Auflagen strenger werden sollten bzw. eine Ausführung der Seminare vor Ort im Herbst nicht möglich sein sollte, würden wir umgehend Anpassungen vornehmen und Sie auch rechtzeitig informieren. Alle Informationen zu den Stornobedingungen finden Sie unter Infos und AGB´s.

Agiles Texten: Schreiblabor für versierte PR- und Werbetexterinnen und Werbetexter

Mag. Werner Schandor

Referent
PR-Berater, Texter & Autor in Graz. Schreibtrainer seit 1999; Lehraufträge für professionelles Texten, Storytelling, kreatives Schreiben und wissenschaftliches Schreiben an der FH JOANNEUM. Inhaber der PR-Agentur Textbox (www.textbox.at), die auf Unternehmenstexte, Lektorate und Coachings spezialisiert ist.
Seminarnummer

A8

Termin

11. September 2020
09:00-17:00 Uhr

Seminarort

FH JOANNEUM
Graz

Max.TeilnehmerInnen

12

Seminarkosten

Euro 290,- exkl. 10% USt.

Vorteile für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Irgendwann stellt sich bei vielen Texterinnen und Textern das Gefühl ein, ausgetretene Pfade zu beschreiten. – Dann ist es Zeit, sich in kreativen Übungen neue Anregungen und frischen Elan für das professionelle Schreiben zu holen!

Dieses Seminar richtet sich ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen der teilnehmenden Texterinnen und Texter. Wir wollen gemeinsam „in die Sprache gehen“ und voneinander lernen, um uns neue Zugänge zum Schreiben zu erschließen. Dabei werden wir uns Texte im Detail anschauen und hellhörig auf die feinen Unterschiede in den Wörtern reagieren. Und nicht zuletzt wird es auch darum gehen, etwas vom ursprünglichen Vergnügen beim Schreiben wiederzugewinnen, das bei der täglichen Textarbeit oft zu kurz kommt.

Inhalt
  • A la Kafka: Wo die Wörter ihren Platz im Satz haben
  • Farbkunde mit Kommunikationsquadrat und Försters Sprachstilen
  • Perspektiven wechseln, Metaphern und Bilder finden
  • Vom Hobel zur Feile: Feinschliff für Texte
  • Werte mit Worten vermitteln
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Texterinnen und Texter aus Firmen und Agenturen, die offen für Anregungen sind. Sie lernen bei diesem Seminar kreative Methoden aus verschiedenen Domänen des Schreibens kennen und können in fachlichen Austausch mit versierten Kolleginnen und Kollegen treten.

HIER ANMELDEN

Entschuldigung. Dieses Formular ist nicht länger verfügbar.